Unruhen in China

Beilage der wildcat #80, Dezember 2007


unruhen-cover[Das gesamte Heft gibt es hier als PDF-Datei]

1 Leitartikel zur Wahrnehmung von China hier, den Kämpfen der «gefährlichen Klassen» dort, der neuen Rolle Chinas in der Welt und den Versuchen einer Linken, die Kämpfe in China zu unterstützen.

2 Die Geister der Geschichte – In diesem Beitrag beschäftigt sich Anton Pam mit den Hintergründen der Kämpfe der Bauern und WanderarbeiterInnen, der Spaltung in Land- und Stadtbevölkerung, den Lehren der Hunger-Geschichte, den aktuellen Auseinandersetzungen…

3 Gesichter der Wanderung – Überblick über die Lage der WanderarbeiterInnen, die Arbeits- und Lebensbedingungen, Organisierungsformen und Streiks dieser «neuen» Arbeiterklassen. Siehe dazu auch die Beiträge Arbeitende Schwestern und Kämpfe der Mingong.

4 Wanderarbeit in Tianjin – Auswertung einer Serie von Interviews mit Bauarbeitern und Dienstleistungsarbeiterinnen in Tianjin, Nordchina, die uns deren konkrete Lebenssituation näherbringen.

5 Die unglückliche Arbeitergeneration – Artikel zu den Protesten der städtischen ArbeiterInnen, die zu den Verlierern der Reformen seit 1978 gehören und von denen viele seit den neunziger Jahren entlassen wurden und nun zu den prekären Teilen des städtischen Proletariats gehören. Siehe auch die Beiträge Die Proteste 2002 und Kämpfe in (ehemaligen) Staatsbetrieben.

6 Arbeiterinnen im maoistischen Patriarchat – Der Maoismus hat Formen des «feudalistischen» Patriarchats übernommen und in die neuen gesellschaftlichen Organisationsformen integriert. Dieser Beitrag erläutert dies am Schicksal der Frauen aus der Generation der Kulturrevolution.

7 Eine gescheiterte Revolution? – Anton Pam stellt in diesem Beitrag die Bewegung vom Tian’anmen 1989 und ihre Niederschlagung dar und geht der Frage nach, welche Rolle die ArbeiterInnen beim Aufstand gespielt haben.

8 Adam Smith in Beijing – Giovanni Arrighi untersucht in seinem neuen Buch den Abstieg Chinas im 19. und den Wiederaufstieg Ende des 20.Jahrhunderts, der die Welt verändern wird. Diese Besprechung schildert seine Argumentation und lädt zur Kontroverse ein.

9 China und Indonesien – Vieles unterscheidet diese beiden Entwicklungsdiktaturen, aber bei diesem Vergleich stoßen wir auch auf erstaunliche Gemeinsamkeiten.

10 Unbequeme Filme in unbequemen Zeiten – Vorstellung einiger Spiel- und Dokumentarfilme, die sich den gesellschaftlichen Umbrüchen, sozialen Verhältnissen und Kämpfen in China widmen. Siehe auch den Dialogauszug Überleben als mingong

11 Chinesisch für Sozialrebellen

12 Buchtipps

13 Politische Karte Chinas

14 Daten der neueren Geschichte Chinas


Weitere Texte und Infos findet Ihr auf der China-Dossierseite der wildcat.

 

Skip to top